Vom Baum zur Bowl: So werden unsere Kokosnuss-Schalen auf Bali gemacht

Kokosnuss-Bowls – Made in Bali

Wenn ihr auf der Suche nach einzigartigen Boho-Accessoires seid, die auch noch umweltfreundlich sind, dann müsst ihr unbedingt unsere Kokosnuss-Schalen, Made in Bali, kennenlernen!

Bali ist bekannt für seine unvergleichliche Handwerkskunst und seinen Boho-Stil, der Natur, einfachen Materialien und Handwerkskunst miteinander verbindet. Die Herstellung von Kokosnuss-Schalen ist ein wichtiger Teil dieser Tradition.

Die Herstellung umfasst dabei die folgenden Schritte:

  1. Sammlung der Kokosnüsse: Die Kokosnüsse werden von lokalen Bauern gesammelt, die sicherstellen, dass sie aus nachhaltigen Quellen stammen.
  2. Reinigung und Vorbereitung: Die Kokosnüsse werden von ihrer Schale und dem Fruchtfleisch befreit und gereinigt.
  3. Formgebung: Die Schalen werden in die gewünschte Form gebracht, entweder durch Handarbeit oder maschinell. Die Handwerker nutzen ihre Fähigkeiten und Techniken, um jede Schale einzigartig und besonders zu gestalten.
  4. Trocknung und Polieren: Die Schalen werden getrocknet und poliert, um ihnen eine glatte und glänzende Oberfläche zu verleihen.
  5. Endbearbeitung: Zum Schluss werden die Schalen noch einmal geprüft und bearbeitet, um sicherzustellen, dass sie in jeder Hinsicht perfekt sind.

Unsere Kokosnuss-Bowls bringen euch die Boho-Vibes im Tropenstil nach Hause. Ihr könnt sie als Schalen für Snacks, als Behälter für eure Schmuckstücke oder einfach nur als dekoratives Element in eurem Zuhause verwenden.

Also, wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Home-Accessoire seid, das nicht nur eine echter Blickfang ist, sondern auch noch nachhaltig produziert wurde, dann werft einen Blick auf unsere traumhaften Kokos-Bowl Modelle ????

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb0
Dein Warenkorb ist leer
Weiter einkaufen